Montag, 3. Mai 2010

Zwei haben gespielt

Muslera und Hitzlsperger wollten sich nicht zu Statisten einer grotesken Vorstellung herabwürdigen lassen. Und das, obwohl dem Lazio-Torwart von der eigenen Kurve Prügel angedroht wurde. Muslera hielt dennoch tapfer, was zu halten war. Und für die beiden Tore von Samuel und Thiago Motta konnte er nichts. Zwei haben gespielt (Hitlzperger erst ab der 61.), die anderen neun Laziali boten ein würdeloses Schauspiel: Ein Freundschaftsmatch gegen Inter am drittletzten Spieltag unterstützt von 45.000 Lazio-"Tifosi", die ihre Mannschaft anfeuerten, gefälligst zu verlieren. Das hätte Lazio wohl ohnehin getan, nicht umsonst stehen sie 36 Punkte hinter Inter (34 hinter der Roma). Diese Mannschaft hat eigentlich gar nichts zu verschenken. Und deshalb wollen wir ihre offensichtliche Unfähigkeit, ihre entwaffnende Demotivation auch so bewerten: Sie können es halt nicht besser. Ein einziges Saisonziel haben sie (der Klassenerhalt ist noch nicht sicher aber wen interessiert's?): Die Roma nicht Meister werden zu lassen.
Vielleicht erreichen sie es. Aber die beeindruckende Aufholjagd der Roma wird hinter der peinlichen Verlierershow gestern abend nun wirklich nicht verblassen.

Kommentare:

Heffer hat gesagt…

Wieso klappt das eigentlich nicht mit Hitzlsperger und Lazio?

Seine professionelle Einstellung scheint er ja noch behalten zu haben, wenn er den Walter Schachner gegeben hat :)

Philou hat gesagt…

Was hat Hitz denn bitte groß gerissen?
Ich hatte auch ein wenig auf ihn gehofft, aber: außer ein wenig mehr Bemühen konnte ich bei ihm auch nicht erkennen: einen Freistoß aus (für ihn) aussichtsreicher Position hat er gegen den eigenen Spieler genagelt...dazu ein Schüsschen aufs Tor...und sonst?

Ansonsten: was soll man bei zwei so Drecks-Teams erwarten? Auch, wenns sehr unwahrscheinlich is: ich hoffe mal sehr, die Bauern müssen dafür noch büsen und in die B runter^^

birgit schönau hat gesagt…

Schoko Schachner musste ich glatt nachschlagen...
Und Hitz? Hat sich total vertan. Ich hatte ihm Unterschied zu Philou nicht eigens auf ihn gehofft - er spielt ja fast nie. Und war dann auch nicht überragend. Aber ehrlich bemüht, das schon. Hoffentlich kommt er nach dem Sommer woanders unter.

Heffer hat gesagt…

Ich hoffe doch, dass er wieder auf die Beine kommt. Zumindest von einem Versuch bei einem anderen Verein kann man wohl ausgehen.

Ich hab nachgeschaut: Das war erst das vierte Spiel für Lazio für Hitzlsperger. Wahnsinn.

Johannes hat gesagt…

Wenn ich Muslera wäre, ich würde mich die letzten beiden Spiele bei den Fans revanchieren. Sowas unsportliches, dreckiges wie diese Lazzieli hab ich noch nicht erlebt. Allein wegen dieses Spiels hätten sie den Abstieg verdient.